TTC Winnweiler – ASKÖ Komperdell Wien 4:0

Eine starke Leistung von unserem Intercup-Team gegen die Gäste aus Wien. Unsere Mannschaft spielte mit Thomas Kolbin, Ilja Kratschmer und Lars Haag in starker Aufstellung und zeigte von Beginn an eine konzentrierte Leistung. Thomas Kolbin siegte im ersten Match souverän gegen die Nummer 2 und brachte den TTC damit auf die Siegerstraße. Ilja Kratschmer hatte mit seinem Kontrahenten etwas mehr Mühe und konnte sich erst im 5. Satz durchsetzen. Danach der Auftritt von Lars Haag, er konnte zunächst sein Einzel mit 3:1 einfahren und siegte gleich im Anschluss noch zusammen mit Ilja Kratschmer im Doppel. Damit stand ein 4:0 Sieg zu Buche und auch die restlichen Spiele wurden noch gespielt. Auch in den 3 Einzeln, bei denen es um nichts mehr ging konnte der TTC alle 3 Spiele gewinnen. Damit schließen wir die Gruppe als Tabellenzweiter ab und warten nun gespannt auf unseren Gegner für die Zwischenrunde. Vielen Dank an alle Sponsoren und Gönner des TTC die diese Veranstaltungen überhaupt erst möglich machen. Auch den Zuschauern ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.