Damen 2.Pfalzliga: TTC Winnweiler 2 – SV Alsenbrück-Langmeil 8:1

Ein deutlicher Derbysieg für unsere 2. Damenmannschaft am Sonntag gegen den SV Alsenbrück-Langmeil. Durch die Punkte von Lea Zielonka (2), Jane Franck, Caroline Franck (2), Sigrid Wasem und die beiden Doppel Zielonka/Franck J. und Franck C./Wasem konnte unsere Zweite einen ungefährdeten Heimsieg einfahren und sich an der Spitze der Tabelle absetzen.

Damen 2.Pfalzliga: TTC Winnweiler 3 – TTC Fehrbach 7:7

Einen überraschenden Heimerfolg konnte unsere 3.Damenmannschaft gegen Fehrbach feiern. Auch gegen die Gäste aus Pirmasens musste man wieder mit Ersatz antreten, konnte aber dennoch den 3. Punkt dieser Saison einfahren. Die Punkte für den TTC holten Sigrid Wasem (3), Isabel Messer (2), Jutta Pretzner und das Doppel Wasem/Pretzner.

Herren 2.Pfalzliga: SV Ruhbank – TTC Winnweiler 6:9

Die Gastgeber aus Pirmasens konnten in dieser Saison zum ersten Mal in Bestbesetzung auflaufen und machten unserer Ersten auch prompt das Leben schwer. Glücklicherweise liefen unsere beiden Neuzugänge Thomas Kolbin und Matthias Linder zu Bestform auf und holten zusammen 4 Einzel und das gemeinsame Doppel. Die restlichen Punkte lieferten Christian Müller, Lars Haag, Moritz Hofherr und das Doppel Kratschmer/Haag. Damit hält unsere 1.Mannschaft weiterhin Kontakt zur Spitze und bleibt mit 2 Punkten Rückstand in Schlagdistanz.

Herren Bezirksliga: TTC Winnweiler 2 – TTV Jettenbach 9:2

Wenn unsere Zweite auch nur halbwegs komplett antritt wird es für jede Mannschaft schwer gegen sie zu punkten. Zwar fehlte gegen den Aufsteiger unsere Nummer 2 Thomas Pfannenstein, dafür war unsere Nummer 1 Martin Salm wieder mit dabei. Die Punkte zum ungefährdeten Heimsieg steuerten Martin Salm, Günter Haag (2), Jochen Hemmer, Moritz Hofherr und Christof Brunn. Darüber hinaus wurden alle 3 Doppel gewonnen (Salm/Haag, Hemmer/Brunn und Hofherr/Franck).

Herren Kreisliga: TTC Winnweiler 3 – SG Hochspeyer 2 9:3

Ein in dieser Deutlichkeit nicht zu erwartender Sieg gegen den in Bestbesetzung angetretenen Bezirksklassen-Absteiger. Wieder einmal konnten wir davon profitieren eine unserer Damen einzusetzen. Lea Zielonka spielte überragend und konnte beide Einzel und das Doppel mit Paul Messer gewinnen. Die restlichen Punkte fuhren Gunter Franck (2), Andreas Metzger, Heinz Hill, Paul Messer und das Doppel Metzger/Hill ein. Damit belegt unsere 3.Mannschaft nun den 2.Tabellenplatz mit einem Punkt Rückstand und hat noch beide Spiele gegen die Hauptkonkurrenten vor der Brust.

Herren Kreisklasse: TTC Winnweiler 4 – TTV Marienthal 2 8:6

Ein Spitzenspiel auf Messers Schneide für unsere Vierte, die beim Spiel gegen den Tabellenzweiten auf Alexander Geißler verzichten mussten. Dieser wurde allerdings mehr als adäquat von Caroline Franck ersetzt. Sie konnte 3 Einzel und ein Doppel mit Felix Angne zum Erfolg des TTC beisteuern. Die restlichen Punkte holten Felix Angne (2) und Tizian Hoffmann (2). Damit steht auch unsere 4.Herrenmannschaft auf Platz 2 in der Tabelle.

Jugend Kreisliga: TTC Winnweiler – TTC Bann 1:6

Leider war unsere Jugend gegen den Tabellenführer aus Bann weitestgehend chancenlos. Die eine oder andere Ergebniskorrektur wäre sicher möglich gewesen, aber alles in allem geht der Sieg der Gäste in Ordnung. Den einzigen Zähler für den TTC konnte Luca Humbert einfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.