Damen 1.Pfalzliga:     TTC Pirmasens – TTC Winnweiler 2     8:0
Leider konnte unsere 2. Damenmannschaft beim Tabellenführer nicht antreten, da zur Zeit zu viel verletzt oder erkrankt sind.
Herren 2. Pfalzliga:     TTC Winnweiler – TTC Gersbach     9:4
Wenig Mühe hatte unsere Erste gegen die abstiegsbedrohten Gäste, die lediglich mit 5 Spielern angereist waren. Durch die Punkte von Carsten Wiegand, Björn Böttger, Ilja Kratschmer (2), Christian Müller, Lars Haag Moritz Hofherr und die Doppel Wiegand/Hofherr und Kratschmer/Müller konnte ein souveräner Heimsieg eingfahren werden. Damit steht unsere 1.Herrenmannschaft auf Platz 3, muss aber auf Patzer der Konkurrenz hoffen um noch den Relegationsplatz zu erreichen.
Herren Bezirksliga:     TT Ramstein-Miesenbach – TTC Winnweiler 2     9:4
Ein richtiger Nackenschlag für unsere 2. Mannschaft gab es am Freitag in Miesenbach. Durch die Niederlage wird es schwer werden den drittletzten Tabellenplatz zu verlassen, da die Konkurrenten wieder gepunktet haben. Wie schon in der gesamten Runde musste man wieder mit Ersatz antreten und hatte im Prinzip nie eine echte Chance auf einen Punktgewinn. Die Zähler für den TTC erspielten Jochen Hemmer, Moritz Hofherr, Gunter Franck und das Doppel Hofherr/Franck.
Herren Kreisliga:     SV Alsenborn 4 – TTC Winnweiler 3     5:9
Einen echten Überraschungserfolg konnte unsere Dritte beim Tabellennachbarn in Alsenborn verbuchen. Obwohl man auf Andreas Metzger und Martin Rothaar verzichten musste konnte man durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gewinnen. Bärenstark, das vordere Paarkreuz um Alexander Geißler und Heinz Hill. Die beiden blieben sowohl in ihren Einzeln als auch im gemeinsamen Doppel ohne Satzverlust und steuerten so 5 Punkte zum Auswärtserfolg bei. Auch Volker Menzel präsentierte sich in bestechender Form und konnte seine beiden Einzel gewinnen. Die restlichen Punkte holten Felix Angne, der auch sein zweites Einzel nur sehr unglücklich verlor und Manfred Döpke. Damit steht die 3. Mannschaft auf Platz 5, den sie wohl auch behalten wird.
Jugend Kreisliga:     TuS Erfenbach – TTC Winnweiler     2:6
Auch unsere Jugend konnte wieder einmal in der Fremde überzeugen und sicherte sich die Punkte 13 und 14 in dieser Saison. Die Punkte in Erfenbach holten Tizian Hoffmann (2), Nils Stengel (2), Nik Worster und das Doppel Stengel/Worster. Damit bleibt unsere Jugend bis auf weiteres Tabellenzweiter, allerdings ohne Chance auf die Meisterschaft.
Schüler Kreisliga:     TTC Winnweiler – TuS Gerbach     2:6
Stark ersatzgeschächt mussten unsere Schüler gegen Gerbach antreten, immerhin fehlten mit Balzer, Pfaff, Humbert und Stengel eine komplette Mannschaft. Aber auch unsere Anfänger machten ihre Sache nicht schlecht. Bemerkenswert vor allem Vincent Hoffmann, der am Freitag sein erstes Pflichtspiel machte. Er konnte ein Einzel gewinnen und hatte auch sein 2. Spiel schon gewonnen, allerdings ging es nicht mehr in die Wertung ein. Den zweiten Punkt erspielte Julius Glanz, der extra noch nach dem Fußballtraining kam um eine vollständige Mannschaft zu haben. Eine Einstellung von der sich so macher eine Scheibe abschneiden könnte. Der 2. Tabellenplatz dürfte unserer Schülermannschaft dennoch nicht mehr zu nehmen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.