Damen Oberliga: TTC Winnweiler – TTV Niderlinxweiler 8:5

Gegen die junge Mannschaft von Aufsteiger Niderlinxweiler hatte unsere Erste mehr Mühe als erwartet. Die Nummer 1 der Gäste spielte bärenstark und konnte alle 3 Einzel und ein Doppel gewinnen. Unser Vorteil einmal mehr eine ausgeglichene Mannschaftsleistung. Alle Spielerinnen konnten zum Erfolg beitragen: Katharina Dinges (2), Angela Radetz, Linda Batteiger (2), Marcella Franck (2) und das Doppel Radetz/Schultz. Damit rangiert unsere 1. Damenmannschaft derzeit auf Platz 5 in der Tabelle.

Damen 2. Pfalzliga: TTC Fehrbach – TTC Winnweiler 2 0:8

In nur 60 Minuten und ohne Satzverlust siegte unsere Zweite in Fehrbach. Die abstiegsbedrohten Gastgeber hatten dem Tabellenführer nichts entgegen zu setzen. Die Punkte fuhren Lea Zielonka (2), Jane Franck (2), Caroline Franck und Sigrid Wasem ein. Darüber hinaus konnten beide Doppel gewonnen werden (Zielonka/Franck J. und Franck C./Wasem).

Damen 2. Pfalzliga: TTC Brücken – TTC Winnweiler 3 7:7

Ein Achtungserfolg für unsere 3. Damenmannschaft, die in Brücken nur zu dritt angetreten war. Damit bekommt der Gegener automatisch 4 Punkte zugesprochen, da diese Spiele nicht bestritten werden können. Umso beachtlicher der Erfolg den Sigrid Wasem, Jutta Pretzner und Isabel Messer in der Fremde erreicht haben.

Herren 2. Pfalzliga: TTC Winnweiler – TTC Weselberg 5:9

Unsere Erste musste im Kampf um die Aufstiegsplätze einen Dämpfer hinnehmen. Die Gäste von der Sickinger Höhe waren an diesem Sonntag einfach eine Ecke besser. Wie knapp das Spiel trotz des vermeintlich klaren Ergebnisses war, zeigt vor allem das knappe Satz- und Ballverhältnis. Die Gäste waren nur 5 Sätze und 4 Bälle besser als der TTC, da uns leider 5 von 6 Fünfsatzspielen entglitten. Die Punkte für den TTC erspielten Thomas Kolbin, Ilja Kratschmer, Matthias Linder, Lars Haag und das Doppel Kolbin/Linder. Damit steht unsere 1.Mannschaft auf Platz 4 in der Tabelle.

Herren Bezirksliga: TTC Winnweiler 2 – TuS Hirschhorn 9:3

Ein deutlicher Heimerfolg gegen den Tabellennachbarn für unsere 2.Mannschaft. Glücklicherweise stand Thomas Pfannenstein an diesem Abend zur Verfügung und konnte mit seinen beiden Einzeln und einem Doppelerfolg zusammen mit Moritz Hofherr entscheidend zum Erfolg beitragen. Ebenfalls in bestechender Form: Günter Haag. Der Routinier siegte ebenfalls zweimal im Einzel und konnte gemeinsam mit Ersatzmann Heinz Hill das starke Doppel 1 der Gäste knacken.Die restlichen Zähler fuhren Jochen Hemmer, Christof Brunn und Moritz Hofherr ein. Auch unsere Zweite steht derzeit auf Platz 5 in der Tabelle.

Herren Kreisliga: SV Alsenborn 4 – TTC Winnweiler 3 0:9

Ein gelungenes Debüt für Oberligaspielerin Marcella Franck bei den Herren. Sie konnte beim Auswärtserfolg in Alsenborn ihr Einzel und das Doppel mit Sigrid Wasem gewinnen. Die übrigen Punkte holten Andreas Metzger, Heinz Hill, Martin Rothaar, Paul Messer, Sigrid Wasem und die Doppel Metzger/Hill und Rothaar/Messer. Unsere Dritte ist derzeit Tabellenzweiter mit einem Punkt Rückstand auf den TTC Schönborn mit dem man am nächsten Freitag die Klingen kreuzt.

Herren Kreisklasse: SV Fischbach – TTC Winnweiler 4 0:8

Auch unsere 4. Mannschaft hatte in Fischbach nicht besonders viel Mühe. Die Gastgeber waren ohne ihren Spitzenspieler Christian Kleeberger angetreten und in dieser Formation keine echte Herausforderung für den Tabellenzweiten der Liga. Für die Punkte sorgten Alexander Geißler (2), Felix Angne (2), Volker Menzel, Manni Döpke und die beiden Doppel Geißler/Angne und Menzel/Döpke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.