Damen 2.Pfalzliga:    TTC Winnweiler 2 – TTC Fehrbach     8:4

Mit dem Heimsieg gegen die Gäste aus Pirmasens machte unsere 2. Damenmannschaft am Sonntag die Meisterschaft perfekt. Auch ohne Kapitän Jane Franck ließ unsere Zweite nichts mehr anbrennen und siegte durch die Punkte von Lea Zielonka (3), Sigrid Wasem (2), Caroline Franck, Jutta Pretzner und dem Doppel Zielonka/Franck. Damit kehren unsere Damen in die 1.Pfalzliga zurück.

Herren 2.Pfalzliga:     SV Weselberg – TTC Winnweiler     7:9

Sieg im Spitzenspiel für unsere Erste! Im Spiel des Tabellendritten gegen den Vierten konnte sich unsere 1. Mannschaft zum ersten Mal gegen den Gastgeber von der Sickinger Höhe durchsetzen. Besonders beindruckend, der lange verletzte Björn Böttger. Er konnte ohne Training seine beiden Einzel gewinnen und wäre um ein Haar auch noch im Doppel erfolgreich gewesen. Die restlichen Punkte für den TTC erspielten Ilja Kratschmer, Thomas Kolbin, Matthias Linder und Lars Haag. Der Knackpunkt allerdings waren 3 gewonnene Doppel (Kratschmer/Haag (2) und Kolbin/Linder).

Herren Bezirksliga:     TuS Hirschhorn – TTC Winnweiler 2     8:8

Ein sehr überraschender Punktgewinn für unsere Zweite, die stark ersatzgeschwächt ins Lautertal gereist war. Mit Moritz Hofherr, Günter Haag und Kapitän Christof Brunn fehlten gleich 3 Stammkräfte! Wohl dem, der solche Ersatzspieler hat wie der TTC, Gunter Franck konnte 2 Einzel und ein Doppel mit Heinz Hill gewinnen und auch Alex Geißler war einmal erfolgreich und hatte in seinem 2. Einzel bereits Matchball. Der überragende Akteur auf Winnweilerer Seite allerdings war Martin Salm. Er siegte in beiden Einzeln und steuerte zudem noch 2 Doppelsiege mit Thomas Pfannenstein bei. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden, wenn auch am Ende sogar der Sieg möglich gewesen wäre.

Herren Kreisliga:     TTC Winnweiler 3 – TV Alsenborn 4     9:0

In rekordverdächtiger Zeit erledigte unsere Dritte ihre Aufgabe gegen stak dezimierte Gäste aus Alsenborn. Lediglich 2 Satzgewinne konnte der TVA aus Winnweiler mitnehmen und reiste nach 1 Stunde Spielzeit wieder ab. Die Punkte für Winnweiler holten Gunter Franck, Andreas Metzger, Alex Geißler, Heinz Hill, Martin Rothaar und Sigrid Wasem. Hinzu kommen noch 3 Doppelsiege (Metzger/Wasem, Franck/Rothaar und Geißler/Hill). In den nächsten Spielen entscheidet sich nun die Meisterfrage, zunächst erwartet der TTC den Tabellendritten aus Schönborn und danach geht’s zum Zweiten nach Marienthal.

Herren Kreisklasse:     TTC Winnweiler 4 – SV Fischbach     6:8

Unsere 4.Mannschaft kam im Heimspiel gegen Fischbach leider etwas zu spät ins Spiel. Es stand bereits 0:4 als unsere Vierte ihren ersten Punkt verbuchen konnte. Das vordere Paarkreuz der Gäste war nicht zu bezwingen an diesem Tag, die beiden holten je 3 Einzel und 1 Doppel. Für den TTC waren Felix Angne, Manfred Döpke, Tizian Hoffmann (2) und Debütant Niklas Schwarz (2) erfolgreich. Damit wird es nochmal eng mit Platz 2, da der Tabellendritte jetzt bis auf einen Punkt heran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.