TTC Winnweiler – GS Regaldi Novara (Italien)

Sonntag, 14. Januar 2018, 10 Uhr in der Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule in Winnweiler.

Nach dem 4:2-Sieg in der ersten Runde des Intercups in Turnhout (Belgien) spielt der TTC Winnweiler am Sonntag in der zweiten Hauptrunde gegen den italienischen Nationalligisten (Serie B) GS Regaldi Novara Engineering. Die erste Winnweilerer Herrenmannschaft wird in dieser Begegnung durch die Nummer 1 der Winnweilerer Oberliga-Damen Katharina Dinges verstärkt.

Unterstützt wird der TTC Winnweiler im Intercup-Wettbewerb durch folgende Firmen: Alsenz-Apotheke, Brauerei Bischoff, Buchhandlung Franck, Eiscafé Garden, Kühner GmbH, Elektro-Marx, Firma Pfannenstein, Sparkasse Donnersberg und durch die Ortsgemeinde Winnweiler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.